Linde und Praxair
Neue Heimat Irland

PremiumLinde und Praxair wollen sich in Dublin niederlassen. Die Politik beobachtet die Pläne genau. Die Investoren stehen hinter dem Deal – viele sind an beiden Konzernen beteiligt.

München/New York/DüsseldorfGut sechs Stunden Flug sind es von der Ostküste der USA nach Dublin. Praxair-Chef Stephen Angel dürfte die Wahl des Standorts für die Holding des weltgrößten Gasekonzerns zupasskommen: Als Chef des neuen Linde-Konzerns, der aus der Fusion mit Praxair entstehen soll, muss er mehrfach im Jahr in Dublin sein. Und die Anreise ist vergleichsweise angenehm. Ein Flug nach London oder Amsterdam kann ein, zwei Stunden länger dauern.

Kleine Details spielen bei der Wahl des Standorts nicht selten eine größere Rolle, als man denkt. Immerhin muss auch rund die Hälfte des Aufsichtsrats aus den USA mehrfach im Jahr...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%