Luftfahrt
Der diskrete Charme des Jetsets

PremiumDie private Luftfahrt in Europa schwächelt seit einigen Jahren. Marktführer Netjets setzt jetzt auf die Trendwende – und rüstet die Flotte auf. Auch die Konkurrenz bringt sich in Stellung.

DüsseldorfDie Botschaft ist klar: Jordan Hansell will sich vom Pessimismus nicht anstecken lassen, der die Privatjet-Branche seit Jahren im Griff hat. Zum wichtigsten europäischen Branchentreffen, der Ebace in Genf, gibt der Netjets-Chef zu Protokoll: Er glaubt weiter an die private Luftfahrt in Europa. „Wir sehen deutliche Zeichen, dass es wieder besser wird“, sagt Hansell. In Genf zeigen die Amerikaner ihren neuesten Zuwachs: eine Challenger 350, gebaut von Bombardier – und besonders luxuriös.

In die Maschine passen bis zu zehn Passagiere. Der Innenraum kommt edel daher: Weißes Leder, Designelemente aus Edelholz und ein umfangreiches Entertainment-System sollen den Flug für die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%