Luxusautos: Von der Schweizer Uhr bis zu geschmiedeten Rädern

Luxusautos
Von der Schweizer Uhr bis zu geschmiedeten Rädern

PremiumExtras machen Nobelkarossen und Geländewagen immer luxuriöser. Die Kunden dafür sitzen in China, Russland und den USA. Fast alle Premiumhersteller denken darüber nach, ihre Modellpalette im Spitzensegment auszubauen.

FrankfurtEin solches Comeback hatte niemand erwartet: Um zwölf Prozent stiegen in China die Autoverkäufe zum Jahresauftakt im Vergleich zum Januar 2015. Noch erfreulicher verlief der Januar 2016 dort sogar für die drei deutschen Hersteller Daimler, BMW und Volkswagen. Sie legten zusammen um 16 Prozent zu. Die Konsequenz: „China entwickelt sich wieder zum Wachstumsmotor der Autobranche“, sagt Peter Fuß, Partner bei der Beratungsgesellschaft EY.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%