Made in Germany
Nachfrage nach deutschen Maschinen flaut ab

Während die Geschäfte mit Maschinen „Made in Germany“ auf dem Heimatmarkt stagnieren, sanken die Bestellungen aus dem Ausland sogar um 14 Prozent. Seit Sommer 2011 ebbt die Auftragsflut bei den Maschinenbauern ab.

FrankfurtDie nachlassende Dynamik der Weltkonjunktur hinterlässt Bremsspuren in den Auftragsbüchern des deutschen Maschinenbaus. Nach zuvor fast zwei Jahren kräftigen Wachstums gingen bei den Betrieben im Dezember 2011 zum zweiten Mal in Folge weniger Bestellungen ein als im Vorjahr, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Donnerstag in Frankfurt berichtete.

Demnach lag der Ordereingang real zehn Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahresmonats. Schon im November hatte die Branche ein Minus von 12 Prozent im Jahresvergleich gemeldet. Während das Inlandsgeschäft im Dezember stagnierte, sank das Auslandsgeschäft um 14 Prozent - dabei entwickelte sich das Geschäft mit den Euroländern im...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%