Marlboro-Hersteller
Gewinn bei Altria verdreifacht sich

Der Hersteller von Marlboro-Zigaretten kann sich über gestiegene Einnahmen freuen. Der Gewinn verdreifachte sich auf 1,2 Milliarden Dollar. Unter anderem Preiserhöhungen und Sparmaßnahmen sind der Grund.
  • 0

New YorkBeim US-Tabakmulti und Marlboro-Hersteller Altria sprudeln die Einnahmen. Im zweiten Quartal stieg der Gesamtumsatz um 10 Prozent auf 6,5 Milliarden Dollar (5,4 Mrd Euro). Der Gewinn verdreifachte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 1,2 Milliarden Dollar, wie das Unternehmen am Dienstag berichtete.

Die großen Sprünge kamen auch durch Sondereffekte zustande wie der Beteiligung am Brauriesen SABMiller. Überdies erhöhte Altria die Preise für Marlboro-Zigaretten und drehte gleichzeitig an der Kostenschraube. Im frühen New Yorker Handel stieg die Aktie leicht.

Altria beschränkt sich bei seinen Geschäften auf den amerikanischen Markt. Marlboro-Zigaretten in anderen Teilen der Welt stammen von Philip Morris International. Das Unternehmen war 2008 aus Altria herausgelöst worden, um sich unabhängig von den teuren Raucherklagen in den USA entwickeln können.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Marlboro-Hersteller: Gewinn bei Altria verdreifacht sich"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%