Mehr Reisemobile als Wohnwagen
Caravan-Branche fährt Rekordumsatz ein

Die deutsche Caravan-Branche hat ihre Erlöse im zurückliegenden Jahr auf über sechs Milliarden Euro gesteigert – eine neue Bestmarke. Ausschlaggebend war die stark gestiegene Nachfrage nach Wohnmobilen.

StuttgartDie Nachfrage nach Wohnmobilen hat der deutschen Caravan-Branche im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz beschert. Die Branche steigerte ihre Erlöse im Vergleich zum Vorjahr um 8,8 Prozent auf 6,27 Milliarden Euro - eine neue Bestmarke. Das teilte der Caravaning Industrie Verband (CIVD) am Montag im Rahmen der Reisemesse CMT in Stuttgart mit. Getrübt wurde die Bilanz jedoch von der schwächelnden Nachfrage nach Wohnwagen.

Grund dafür sind den Angaben zufolge unterschiedliche Zielgruppen. „Reisemobile sind ein Luxusgut“, erklärte CIVD-Präsident Klaus Förtsch. Deren Käufer seien „konjunkturresistenter“ als Kunden von Wohnwagen. Erstmals habe die deutsche Caravan-Industrie daher mehr Wohnmobile als Wohnwagen produziert.

Während die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%