Milliardenprojekt Gigafactory
Burn-Out bei Tesla

PremiumTesla eröffnet am Freitag seine milliardenteure Batteriefabrik in der Wüste von Nevada. Doch wie lange kann das Unternehmen noch Geld verbrennen? Immer mehr Experten sehen Tesla auf dem Weg ins Verderben.

New YorkMitten in der Wüste liegt die weiße Fabrik. Auch innen glänzt alles: Hellgrauer Fußboden, weiße Säulen, Neonlichter an der Decke. Am heutigen Freitag eröffnet Tesla seine Gigafactory, eine Batteriefabrik in Nevada. Mit seinem typischen Humor siedelte sie Tesla-Chef Elon Musk in Sparks an, in der Nähe von der Stadt Reno. Übersetzt heißt der Gemeindename „Funke“, passend zur Zündung eines Autos.

Ganze fünf Milliarden Dollar kostet das Großprojekt. Partner Panasonic übernimmt davon 1,6 Milliarden Dollar. Bislang ging die riesige Wette auf: Die Batterien braucht der Elektroautohersteller vor allem für sein Model 3. Die Limousine zum Preis von 35.000...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%