Modekonzern steigert Umsatz
Wertberichtigung drückt Escada-Gewinn

Der Modekonzern Escada hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2005/06 seinen Umsatz und sein operatives Ergebnis gesteigert. Unterm Strich hat man aber einen deutlichen Gewinnrückgang hinnehmen müssen.

HB MÜNCHEN. Nach Steuern und Minderheitsanteilen sei das Ergebnis auf 6,9 Mill. Euro von 13,7 Mill. im Jahr zuvor gefallen, teilte das Unternehmen aus Aschheim bei München am Mittwoch auf Basis vorläufiger Zahlen mit. Grund sei die im zweiten Quartal vorgenommene Abschreibung auf Vorräte und latente Steuern gewesen. Das Geschäftsjahr bei Escada endete am 31. Oktober.

Operativ lief das Geschäft indes besser für den Hersteller von Luxus-Damenmode. Der Umsatz kletterte um mehr als sieben Prozent auf gut 695 Mill. Euro, das operative Ergebnis (Ebitda) erhöhte sich um knapp 14 Prozent auf rund 74 Mill. Euro. Damit übertraf Escada seine selbst...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%