Mylan-Offerte für Perrigo: Pharma im Rausch der Fusionen

Mylan-Offerte für Perrigo
Pharma im Rausch der Fusionen

PremiumMit einer Serie von Milliarden-Deals steuert die Pharmabranche auf einen neuen M&A-Rekord zu. Das Übernahme-Fieber wird derzeit gleich von mehreren Faktoren angeheizt. Das günstige Finanzierungsumfeld ist einer davon.

FrankfurtMeldungen wie diese gehören inzwischen fast schon zur Routine im Pharmageschäft: Für 29 Milliarden Dollar will der US-Pharmahersteller Mylan die irische Firma Perrigo übernehmen. Sollte die bisher nur unverbindliche Offerte zu einem Deal führen, wäre es die vierte Pharma-Transaktion in zweistelliger Milliardenhöhe seit Jahresbeginn.

Die Branche unterstreicht damit einmal mehr ihren Rang als fusionsfreudigster Sektor der Industrie. Das Deal-Thermometer für die Pharmabranche steht nach Einschätzung der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgruppe KPMG weiter auf heiß. „Wir gehen daher davon aus, dass sich der starke M&A-Trend in dem Sektor fortsetzen wird“, sagt Vir Lakshman, Leiter Bereich Chemie & Pharma bei KPMG. Die Übernahmewelle...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%