Neuer Linde-Chef
Büchele soll Merck-Aufsichtsratschef werden

Der neue Linde-Chef bekommt vor seinem Antritt die Aussicht auf Aufstieg: Wolfgang Büchele soll Oberkontrolleur des Darmstädter Merck-Konzerns werden. Auch auf die Finanzen soll der Führungswechsel Folgen haben.
  • 0

FrankfurtDer designierte Linde-Chef Wolfgang Büchele soll die Leitung des Merck-Kontrollgremiums übernehmen. Das entschied der Aufsichtsrat des Darmstädter Pharma- und Chemiekonzerns am Freitag. Büchele sitzt seit Juli 2009 in dem Gremium und übernimmt im Mai die Führung des Industriegasekonzern Linde vom derzeitigen Vorstandschef Wolfgang Reitzle.

Der bisherige Merck-Aufsichtsratschef Rolf Krebs habe sich entschlossen, nicht wieder zu kandidieren und scheide mit Ablauf der Hauptversammlung 2014 aus dem Gremium aus. Die Dividende solle um 20 Cent auf 1,90 Euro je Aktie steigen, teilte der Konzern weiter mit.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Neuer Linde-Chef: Büchele soll Merck-Aufsichtsratschef werden"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%