Oce-Übernahme
Canon stößt auf Widerstand

Der Foto- und Druckerhersteller Canon stößt bei seiner geplanten Übernahme des niederländischen Rivalen Oce auf Widerstand.Ein Großaktionär pokert auf einen höheren Preis und weigert sich seine Aktien abzugeben.

HB TOKIO. Canon stößt mit seinem Übernahmeplan für den niederländischen Drucker- und Kopiererhersteller Oce auf Widerstand. Der Oce-Großaktionär Orbis Portfolio Management ist nach eigenen Angaben nicht bereit, für den gebotenen Preis seine Beteiligung von etwa zehn Prozent an den japanischen Elektronikkonzern zu verkaufen. Canons Offerte von insgesamt 730 Mio. Euro oder 8,60 Euro je Aktie liege deutlich unter dem Wert von Oce, erklärte Orbis am Mittwoch.

Canon will mit der am Montag angekündigtem Übernahme von Oce zum Weltmarktführer in der Drucker-Branche werden. Der angebotene Preis je Aktie liegt 70 Prozent über dem Schlusskurs der Oce-Aktie an der Amsterdamer Börse vom...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%