Opel-Chef Neumann zu Russland: „Wir mussten schnell handeln“

Opel-Chef Neumann zu Russland
„Wir mussten schnell handeln“

PremiumOpel zieht sich komplett aus dem russischen Markt zurück. Im Exklusiv-Interview mit dem Handelsblatt erklärt Opel-Chef Karl-Thomas Neumann seine Entscheidung – und verrät, wie er Opel trotzdem profitabel machen will.

RüsselsheimSo geknickt hat man Opel-Chef Karl-Thomas Neumann lange nicht mehr gesehen. In diesen Stunden muss der Opel-Chef vor die russischen Mitarbeiter treten und Ihnen erklären, warum General Motors (GM) und damit auch Opel sich komplett aus dem russischen Markt zurückziehen wird. Ein Markt, von dem Neumann sich noch vor einem Jahr großes Wachstum versprach. Im Exklusiv-Interview mit dem Handelsblatt erklärt Opel-Chef Karl-Thomas Neumann, warum er jetzt trotzdem die Notbremse zieht.

Handelsblatt: Herr Neumann, Sie wollen Ihr Werk in Sankt Petersburg stilllegen und Opel ganz aus Russland zurückziehen. Warum?

Karl-Thomas Neumann: Das war eine schwierige Entscheidung. Aber die Situation in...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%