Operativer Gewinn
Continental legt zu

Trotz schwacher Autonachfrage hat der Zulieferer Continental ein gutes Jahr 2013 gefeiert. Die Hannoveraner übertrafen 2013 ihre Gewinnziele und erwarten nun auch mehr Umsatz. Dabei helfen auch günstige Rohstoffpreise.

Hannover Trotz negativer Währungseinflüsse und schwächelnder Konjunktur in Südeuropa hat der Autozulieferer Continental 2013 beim Ergebnis zugelegt. Wie der Dax-Konzern am Montag auf Basis vorläufiger Eckdaten mitteilte, erreichte die Marge des bereinigten operativen Ergebnisses 11,2 Prozent und lag damit über der eigenen Zielvorgabe von 10,5 Prozent. Getrieben von wachsender Nachfrage und günstigen Einkaufspreisen stieg das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern gegenüber dem Vorjahr um gut fünf Prozent auf 3,7 Milliarden Euro. Der Umsatz stieg aber nur leicht von 32,7 Milliarden auf 33,3 Milliarden Euro.

Vorstandschef Elmar Degenhart sagte laut Mitteilung am Rande der Automesse in Detroit, er rechne 2014...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%