Premium Pfeiffer-Vacuum-Übernahme Familie Busch nimmt die Brechstange

Die Vakuumpumpen-Unternehmer erhöhen den Druck auf das Management beim Übernahmeziel Pfeiffer. Besonders das Verhalten des Pfeiffer-Aufsichtsratschefs Michael Oltmanns ist den Buschs ein Dorn im Auge.
Die Fäden bei der Übernahme in der Hand. Quelle: Jörg Gläscher/laif
Ayla, Sami, Kaya, Ayhan und Firmengründer Karl Busch (v.l.)

Die Fäden bei der Übernahme in der Hand.

(Foto: Jörg Gläscher/laif)

Nun reicht es den Buschs. Die Unternehmerfamilie aus Baden, die ihr Geschäft mit Vakuumpumpen macht, will beim Konkurrenten Pfeiffer Vacuum eine Aussprache auf der Hauptversammlung am 23. Mai erzwingen. Und zwar über ihr erhöhtes Übernahmeangebot. Bislang lehnen Vorstand und Aufsichtsrat von Pfeiffer die Offerten ab, bezeichneten die letzte als „nicht angemessen“. Zudem haben die Buschs eine Einzelentlastung bei der Aktionärsversammlung beantragt.

 

Mehr zu: Pfeiffer-Vacuum-Übernahme - Familie Busch nimmt die Brechstange

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%