Porsche-Chef stellt neuen Cayenne vor
Diesel statt Champagner

PremiumPorsche hat seinen neuen Cayenne vorgestellt, für Chef Oliver Blume eigentlich eine Feierstunde. Doch ganz kann er das D-Wort nicht vermeiden – und muss sich vor erfahrenen Motortestern aus der ganzen Welt erklären.

Den feierlichen Anlass will sich Oliver Blume nicht kaputt machen lassen. Schon gar nicht durch das D-Wort, das Automanager wie ihn gerade bei fast jeder öffentlichen Gelegenheit verfolgt. „Der Diesel steht für uns heute nicht zur Debatte, sondern das neue Fahrzeug steht im Mittelpunkt“, sagt der Porsche-Vorstandschef bei der Präsentation des neuen Cayenne.

Ein neues Auto, das steht für Zukunft, für Veränderung – und für Optimismus. Doch die Dieseldebatte holt auch den neuen Cayenne ein – trotz 265 Stundenkilometern in der Spitze. Und damit auch ihn. Blume windet sich. Ein Autohersteller präsentiere zum Verkaufsstart nicht alle Modellvarianten, „wir können...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%