Produktion nahm um 13 Prozent zu
Anzeichen für Belebung der Autokonjunktur

Die deutschen Autohersteller haben im März einen Auftragsschub bekommen.

HB FRANKFURT. „Die erkennbaren Verbesserungen im Absatz und bei den Orders lassen erwarten, dass sich die Automobilkonjunktur zur Jahresmitte weiter aufhellt“, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Dienstag in Frankfurt mit. Im Monat März wurden nach Angaben erstmals mit 345 000 Einheiten acht Prozent mehr Pkw-Neuzulassungen verzeichnet als im Vorjahresmonat. Der März habe damit die beiden schwachen Vormonate fast ausgeglichen. Dazu trügen zunehmend neue Modelle bei. Dies werde im Jahresverlauf zu einer „weiteren Besserung der Gesamtentwicklung im deutschen Automobilabsatz“ führen, prognostizierte der Verband.

Der Monat März hatte allerdings zwei Arbeitstage mehr als im Vorjahr. Die Produktion nahm gleichzeitig um 13 Prozent auf 526 200 Einheiten zu. VDA-Präsident Bernd Gottschalk hatte kürzlich bereits angekündigt, dass die Neuzulassungen nach zwei rückläufigen Monaten im März wohl über denen des Vorjahresmonats liegen werden.

Bislang war die Branchenkonjunktur nicht angesprungen. Im Januar waren die Pkw-Neuzulassungen um zwölf Prozent geschrumpft, im Februar noch um zwei Prozent.

Auch die Exporte hätten sich erfreulich entwickelt. Die Ausfuhren von Autos „made in Germany“ legten um 17 Prozent 380 900 Einheiten zu. Überraschend stark sei dabei im März der Absatz in Westeuropa gewesen.

Unlängst war der neue Opel-Astra gestartet. Der Golf V von Volkswagen ist bereits seit Herbst erhältlich. Auch weitere Marktstarts wie etwa des Audi 6 oder der A-Klasse von Mercedes sollten zum Branchenwachstum beitragen, hatte Gottschalk kürzlich gesagt. Nach Angaben eines Sprechers wird wie bisher für das Autojahr 2004 weiter bei den Pkw-Neuanmeldungen ein Plus von drei Prozent auf 3,35 Mill. Einheiten gerechnet. Bislang war die Branchenkonjunktur nicht angesprungen. Im Januar waren die Pkw-Neuzulassungen um zwölf Prozent geschrumpft, im Februar noch um zwei Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%