Quartalszahlen erfüllen Erwartungen
General Electric bekräftigt Ausblick für 2008

Der Mischkonzern General Electric (GE) hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahrs beim Gewinn die Analystenerwartungen getroffen und sie beim Umsatz sogar übertroffen.

HB FAIRFIELD. Im zweiten Quartal erzielte General Electric Einnahmen von 46,9 Mrd. Dollar nach 42,4 Mrd. Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Analysten hatten einen Umsatz von 45,3 Mrd. Dollar erwartet. Das operative Ergebnis je Aktie aus fortgeführtem Geschäft stellte sich wie im Vergleichszeitraum 2007 auf 0,54 Dollar und erfüllte damit die Erwartungen der Analysten. Netto verdiente GE im Quartal 5,07 Mrd. Dollar nach 5,38 Mrd. Dollar im Vorjahr, das Ergebnis je Aktie lag bei 0,51 Dollar nach 0,52 Dollar.

Bei der Vorlage der Zweitquartalszahlen am Freitag hat GE den Ausblick für das Gesamtjahr 2008 bekräftigt. Unverändert erwartet das in Fairfield ansässige Unternehmen ein operatives Ergebnis je Aktie aus fortgeführtem Geschäft zwischen 2,20 und 2,30 Dollar. Im dritten Quartal rechnet GE mit einem Gewinn je Aktie im fortlaufenden Geschäft zwischen 0,50 und 0,54 Dollar.

Zudem teilte der Mischkonzern mit, er erwäge die Abspaltung der Sparte Consumer/Industrial als besten Weg, dem Wert des Unternehmens einen Schub zu geben.

Vorbörslich legten die GE-Aktien 2,2 Prozent zu. Auch an den europäischen Aktienmärkten sorgten die GE-Zahlen für Auftrieb. Die Bilanz des Mischkonzerns dämpfte die Sorge der Anleger, dass die Abkühlung der Weltwirtschaft die Unternehmensgewinne belasten könnte.

Seite 1:

General Electric bekräftigt Ausblick für 2008

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%