Reingewinn von 663 Millionen Dollar
3M überrascht Investoren positiv

Der US-Mischkonzern 3M hat im dritten Quartal Gewinn und Umsatz deutlich gesteigert und mit seinen Zahlen die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen. Ein Grund dafür war der schwächere Dollar.

HB CHICAGO. Das Unternehmen, dessen Produktpalette von Verpackungsklebebändern bis zu Glasfaserverkabelungen reicht, hob am Montag zugleich seine Ergebnisprognose für das Gesamtjahr an. 3M-Aktien reagierten im frühen Handel mit Kursgewinnen von gut einem Prozent auf den Geschäftsbericht.

Für das abgelaufene Vierteljahr gab der Konzern einen Reingewinn von 663 (Vorjahresperiode 545) Mill. Dollar bekannt. Der Gewinn je Aktie lag mit 0,83 Dollar über der durchschnittlichen Schätzung von Reuters befragter Analysten von 0,79 Dollar.

Der Umsatz legte 11,4 % auf 4,62 Mrd. Dollar zu. In den USA kletterten die Erlöse um 3,7 %. Im Auslandsgeschäft belief sich das Plus sogar auf 18 %. Am stärksten legten die Erlöse in den Regionen Asien/Pazifik (plus 22,3 %) und Lateinamerika (plus 21,2 %) zu.

Allein der schwächere Dollar verhalf 3M weltweit zu einer Umsatzsteigerung um 3,9 %. Sinkt der Kurs des Dollar zu anderen Währungen, macht dies die Produkte von US-Unternehmen auf ausländischen Märkten billiger und damit konkurrenzfähiger. Außerdem erhöht sich unmittelbar der Dollar-Wert von Einnahmen in den betreffenden ausländischen Währungen.

Für das laufende vierte Quartal erwartet 3M ein Ergebnis je Aktie von 0,73 bis 0,75 Dollar, verglichen mit einer durchschnittlichen Analystenprognose von 0,73 Dollar. Damit erhöht sich die Gesamtjahresprognose des Konzerns auf 3,05 bis 3,07 Dollar je Aktie vor Sonderposten nach bislang vorausgesagten 2,95 bis 3,03 Dollar. Branchenexperten rechnen im Schnitt bislang mit einen Gewinn von 3,01 Dollar je Aktie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%