Rekord im Visier
Toyota will über 10 Millionen Autos bauen

Nichts ist unmöglich: Toyota will im laufenden Jahr über 10 Millionen Autos bauen. Die Größenordnung wäre ein Rekord. Und im Rekorde aufstellen hat sich Toyota bewährt.
  • 0

BangaloreEin Jahr nach der Rückkehr auf den ersten Platz peilt der weltgrößte Autobauer Toyota einem Zeitungsbericht zufolge den nächsten Rekord an: Toyota wolle im laufenden Jahr als erster Produzent mehr als zehn Millionen Autos montieren, meldete die Wirtschaftszeitung "Nikkei" am Mittwoch (Ortszeit).

Beitragen sollen dazu der schwache Yen und die starke Nachfrage nach umweltfreundlichen Hybrid-Autos auf dem japanischen Heimatmarkt. Seine Pläne wolle der Konzern nach der Vorlage seiner neuesten Zahlen am Freitag vorstellen.

Etwas mehr als 3,3 Millionen Autos sollen in Japan montiert werden. In der Zahl von 10,1 Millionen Fahrzeugen sind auch die von Daihatsu Motors und Hino Motors produzierten Wagen enthalten.

Im vorigen Jahr hatte Toyota knapp unter zehn Millionen Autos verkauft und war damit auf den Platz des Branchenprimus zurückgekehrt. 2011 war Toyota hinter General Motors und Volkswagen zurückgefallen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Rekord im Visier: Toyota will über 10 Millionen Autos bauen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%