Sandoz-Chef Richard Francis
„Wir haben keinen Hunger auf Megadeals“

PremiumStatt einer Fusion setzt die Novartis-Tochter Sandoz auf organisches Wachstum. Chef Richard Francis spricht im Interview über strategische Ziele, Billigproduktion und bezahlbare Arzneimittel.

FrankfurtEr ist gebürtiger Brite, machte Karriere bei der Biotechfirma Biogen und kam vor eineinhalb Jahren als neuer Chef zur Novartis-Tochter Sandoz mit Sitz in Holzkirchen südlich von München. Anstelle der Bostoner Skyline kann Richard Francis aus seinem Büro nun die bayerischen Voralpen bewundern. Von Heimweh nach Amerika oder England ist bei dem passionierten Fußballfan kein Hauch zu spüren. Stattdessen schwärmt er von der bayerischen Landeshauptstadt und der Allianz-Arena. Und klagt darüber, dass sein jüngster Sohn nicht die Staatsbürgerschaft des amtierenden Fußballweltmeisters erhalten konnte – obwohl er doch dort das Licht der Welt erblickte.

Herr Francis,  im vergangenen Jahr...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%