Sanofi-Forschungschef Jochen Maas
„Wir brauchen immer neue Antibiotika“

PremiumJochen Maas ist Forschungschef von Sanofi Deutschland. Im Interview fordert der Manager mehr finanzielle Anreize für die Entwicklung von Antibiotika – und erklärt, warum die vorgeschlagene Milliarden-Erfolgsprämie nicht reicht.

Herr Maas, welche Impulse für die Antibiotikaforschung erwarten Sie jetzt im Nachgang des Treffens der G20-Gesundheitsminister?
Ich hoffe, dass dieses Thema weiteren politischen und intellektuellen Rückenwind erhält und es ein klares Bekenntnis aller Beteiligten zur Zusammenarbeit gibt, das heißt von Politik, akademischer und außerakademischer Forschung sowie Industrie. Denn einer allein wird das Problem nicht lösen können. Aber um die Forschung weiter ausbauen zu können, wird es noch weitgehendere finanzielle Anreize geben müssen, wie etwa die direkte Förderung durch europäische Initiativen und nationale Regierungen. Das ist ja zum Teil auch schon geplant.

Was kostet denn die Entwicklung eines neuen Antibiotikums?
Wie...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%