Schuldenabbau
MTU Aero kauft weitere Aktien zurück

Der Triebwerkshersteller MTU Aero Engines will weitere Aktien zurückkaufen. Innerhalb der nächsten sechs Monate wolle MTU Aero zusätzlich eine Million eigener Papiere sukzessive am Markt erwerben, teilte das Münchener Unternehmen am Montag mit. Mit dem Aktienrückkauf will MTU seine Schulden abbauen.

HB BERLIN. Mit den Anteilsscheinen will MTU Aero eine im Januar 2007 begebene Wandelschuldverschreibung in Höhe von 180 Mill. Euro bedienen. Dazu benötigt die Firma insgesamt 3,64 Mill. Aktien. Seit Juni 2006 hat MTU Aero bislang 2,8 Mill. eigener Aktien zurückgekauft.

An der Börse kamen die Pläne zum Schuldenabbau gut an. Die im MDax notierte MTU-Aero-Aktie legte um drei Prozent auf 42,51 Euro zu. Mit der Wandelanleihe hatte MTU Aero vorzeitig eine bestehende Anleihe abgelöst und damit seine durchschnittlichen Finanzierungskosten reduziert. Die alte Anleihe hatte mit acht Prozent eine deutlich höhere Verzinsung als die neue mit 2,75 Prozent. Der Wandlungspreis...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%