Streit mit Scania
Saab braucht neues Markenzeichen

Saab muss sich von seinem roten Greif trennen. Der Grund: Der Lkw-Bauer Scania, früher Partner von Saab, hat das gleiche Logo. Weil Saab jetzt einer asiatischen Investorengruppe gehört, will Scania sich distanzieren.
  • 0

StockholmDie neuen Eigentümer von Saab müssen sich ein neues Markenzeichen für die traditionsreiche schwedische Automarke ausdenken. Ein Sprecher des schwedischen Lkw-Herstellers Scania sagte am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP, Scania wolle den neuen Saab-Eignern nicht das Recht zur Nutzung des bekannten Symbols mit dem roten Vogel Greif auf blauem Grund einräumen. Das Greif-Symbol sei „eng verknüpft mit Scania", sagte der Unternehmenssprecher.

Scania und Saab nutzen bislang das gemeinsame Markenzeichen, da beide Unternehmen bis 1990 Teil der gleichen Unternehmensgruppe waren. Zwischenzeitlich gehörte Saab zum US-Autokonzern General Motors und wird mittlerweile von einer japanisch-chinesischen Investorengruppe geführt. Scania wiederum ist eine Marke des Volkswagen-Konzerns.

„Scania hat dieses Markenzeichen seit 1911 genutzt", sagte der Scania-Sprecher. Das Unternehmen wolle nicht, dass es von anderen Eignern in einer Art genutzt werde, „welche unsere Marke beschädigen kann". Autos, die künftig unter dem Namen Saab produziert werden, „sind nicht länger schwedisch", sagte der Scania-Sprecher. Im Juni hatte ein chinesisch-japanisches Investoren-Team den Zuschlag für die Übernahme Saabs erhalten. Die neuen Eigner wollen die Traditionsfirma zum Elektroautohersteller umbauen.

Scania ist der lateinische Name der Provinz Schonen in Südschweden. Deren Wappentier ist der Vogel Greif.

Agentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Streit mit Scania: Saab braucht neues Markenzeichen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%