Premium Thyssen-Krupp-Partner Tata Indiens Koloss im Umbruch

Kein Konzern prägt Indien so sehr wie Thyssen-Krupps neuer Partner Tata. Doch der Industrieriese steht nun vor entscheidenden Veränderungen. Es dürfte der Höhepunkt eines erbitterten Streits in der Führungsetage werden.
Das Firmengeflecht erwirtschaftet einen Jahresumsatz von mehr als 100 Milliarden Dollar im Jahr. Quelle: AFP
Stahlwerk von Tata in Großbritannien

Das Firmengeflecht erwirtschaftet einen Jahresumsatz von mehr als 100 Milliarden Dollar im Jahr.

(Foto: AFP)

BangkokUm in Indien über die Runden zu kommen, reicht es aus, sich einem einzigen Firmenkonglomerat anzuvertrauen. Der altehrwürdige Familienkonzern Tata bietet alles aus einer Hand: Mit einem Auto von Tata Motors fahren Inder zur Arbeit, ihren Kaffee trinken sie bei Tata Starbucks, kaufen Lebensmittel in Tatas Supermarktketten, erwerben eine Unterkunft bei Tata Housing und beziehen ihren Strom von Tata Power. Besonders markentreue Kunden können sogar ihr Kochsalz von dem Tata-Imperium kaufen.

 

Mehr zu: Thyssen-Krupp-Partner Tata - Indiens Koloss im Umbruch

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%