Übernahme durch PSA vollzogen
Stunde null bei Opel

PremiumNach 88 Jahren unter dem Dach von General Motors ist Opel französisch. Der neue Eigentümer schickt als Erstes zwei Topmanager aus Paris zur chronisch defizitären Marke: einen Kostenkiller und einen Produktionsexperten.

Düsseldorf, Paris, BerlinDamit die Augenhöhe gewahrt bleibt, hat der neue Opel-Chef Michael Lohscheller auf einem Hocker Platz genommen. Lächelnd schüttelt er die Hand seines neuen Vorgesetzten. Ihm gegenüber sitzt der deutlich kleinere, aber auch deutlich mächtigere PSA-Vorstandsvorsitzende Carlos Tavares, der persönlich nach Rüsselsheim gekommen ist, um den Deal zu besiegeln, um den er monatelang gerungen hat. „Dies ist ein historischer Tag“, sagt Lohscheller. Nach 88 Jahren unter dem Dach der amerikanischen Mutter General Motors (GM) ist Opel seit Dienstag nun endgültig französisch.

Bis zum Ende des Jahres soll noch das europäische Finanzgeschäft von GM zu den Franzosen übergehen,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%