Übernahme von B&R
ABB macht Druck auf Siemens

PremiumDer Schweizer Mischkonzern ABB bläst zum Angriff auf Siemens und übernimmt den österreichischen Automatisierungsspezialisten Bernecker & Rainer. Doch die Börse ist von der Milliardenübernahme nicht überzeugt.

Wien/München/ZürichDer Wettbewerb in der Automatisierung ist beinhart. Nun hat der Zürcher Elektrokonzern ABB mit dem Kauf des österreichischen Automatisierungsunternehmens Bernecker & Rainer (B&R) reagiert, um die „enormen Chancen der Vierten Industriellen Revolution zu ergreifen“, wie ABB-Chef Ulrich Spiesshofer am Dienstag sagte. B&R ist in der Fabrik- und Maschinenautomatisierung aktiv, ein Markt, in dem ABB laut Insidern bislang kaum aktiv war.

Die Übernahme von Bernecker & Rainer aus dem oberösterreichischen Eggelsberg ist der größte Zukauf der vergangenen fünf Jahre. Mit dem Deal kommt es nun zu einem Paradigmawechsel bei ABB. Denn bislang machte CEO Spiesshofer vor allem als Sparkommissar von...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%