Premium Übernahme von B&R ABB macht Druck auf Siemens

Der Schweizer Mischkonzern ABB bläst zum Angriff auf Siemens und übernimmt den österreichischen Automatisierungsspezialisten Bernecker & Rainer. Doch die Börse ist von der Milliardenübernahme nicht überzeugt.
Der Schweizer Konzern kauft den Automatisierungsspezialisten B&R. Insider rechnen mit einem Kaufpreis von zwei Milliarden Euro. Quelle: Reuters
ABB kauft zu

Der Schweizer Konzern kauft den Automatisierungsspezialisten B&R. Insider rechnen mit einem Kaufpreis von zwei Milliarden Euro.

(Foto: Reuters)

Wien/München/ZürichDer Wettbewerb in der Automatisierung ist beinhart. Nun hat der Zürcher Elektrokonzern ABB mit dem Kauf des österreichischen Automatisierungsunternehmens Bernecker & Rainer (B&R) reagiert, um die „enormen Chancen der Vierten Industriellen Revolution zu ergreifen“, wie ABB-Chef Ulrich Spiesshofer am Dienstag sagte. B&R ist in der Fabrik- und Maschinenautomatisierung aktiv, ein Markt, in dem ABB laut Insidern bislang kaum aktiv war.

 

Mehr zu: Übernahme von B&R - ABB macht Druck auf Siemens

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%