Übernahmepläne
Coty will offenbar mehr für Avon bieten

Der Parfümhersteller Coty hat seine Bereitschaft zu einem höherem Gebot für Avon signalisiert. Zu Monatsbeginn hatte der angeschlagene Kosmetikkonzern die Offerte über zehn Milliarden Dollar als zu niedrig abgelehnt.

BangaloreDie Milliardärsfamilie Reimann ist offenbar im Kampf um den angeschlagenen Kosmetikkonzern Avon zu einem höheren Gebot bereit. Der von den Deutschen kontrollierte Parfümhersteller Coty teilte am Montag mit, derzeit sei offen, welchen Preis das Unternehmen für angemessen halten werde und zahlen könne. Dafür müsse Coty erst Einblick in die Geschäftsbücher des 125 Jahre alten Direktverkäufers von Cremes und Lippenstiften nehmen.

Zu Monatsbeginn hatte Avon die Offerte des deutlich kleineren Konkurrenten über zehn Milliarden Dollar als zu niedrig abgelehnt. Medienberichten zufolge ist Coty aber inzwischen nicht mehr der einzige Interessent an dem Traditionsunternehmen, das für sein engmaschiges Vertriebsnetz aus weltweit...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%