Umsatz und Gewinn gesteigert
Gillette freut sich über Stromausfälle

Der US-Konsumgüterkonzern Gillette hat in seinem dritten Geschäftsquartal unter anderem dank höherer Umsätze den Gewinn gesteigert.

HB CHICAGO. Stärkere Batterie-Verkäufe im Zusammenhang mit dem Stromausfall in Nordwesten der USA und Teilen von Kanada und höhere Umsätze des neuen Nassrasierers „Mach3 Turbo Champion“ haben der Gillette Co im dritten Quartal zu einem 17,5-prozentigen Gewinnanstieg verholfen.

Der Kurs der Gillette-Aktie stieg auf den höchsten Stand seit mehr als einem Jahr. Im vierten Quartal sei allerdings nach den vorgezogenen Batterie- und Rasierer-Käufen ein langsamerer Umsatzanstieg zu erwarten, teilte der US-Konsumgüterkonzern am Dienstag in Chicago mit.

„Das (dritte) Quartal war fabelhaft“, sagte Analyst William Steele von der Banc of America Securities. „Der Umsatz war besser, die Gewinnmarge war besser“, fügte er hinzu. Der Kurs der Gillette-Aktie stieg an der Wall Street im Verlauf um 4,46 % auf 33,95 Dollar.

In den drei Monaten per Ende September sei ein Gewinn von 416 Mill. Dollar oder 41 Cent je Aktie nach 354 Mill. Dollar oder 33 Cent pro Anteilschein vor einem Jahr erwirtschaftet worden, teilte Gillette mit. Der Netto-Umsatz sei um elf Prozent auf 2,41 (2,17) Mrd. Dollar gestiegen. Analysten hatten im Mittel einen Gewinn von 36 Cent je Aktie und einem Umsatz von 2,31 Mrd. Dollar vorausgesagt.

Bei den Rasiersystemen erzielte Gillette nach eigenen Angaben einen Umsatzanstieg um 17 % auf 1,03 Mrd. Dollar. Der Marktanteil von „Mach3“ sei dabei um 2,4 % auf 27 % gestiegen, nicht zuletzt wegen des guten Verkaufsergebnisses bei „Mach3 Turbo“ in Europa.

Gillette hat mit Blick auf den erwarteten stärkeren Wettbewerb die Werbeausgaben für Rasiersysteme prozentual zweistellig erhöht. Die Tochter Schick des Konkurrenzunternehmens Energizer Holdings Inc will mit dem Rasiersystem „Quattro“ (mit vier Klingen) Gillette Paroli bieten. Gillette hat gegen Energizer wegen Patentrechtverletzung Klage eingereicht. Am Mittwoch werden beide Parteien ihre Standpunkte vor Gericht vortragen.

Bei den Duracell-Batterien sei ein Umsatzanstieg um sieben Prozent auf 514 Mill. Dollar erreicht worden, teilte Gillette weiter mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%