Verhandlungen über Sozialpläne beginnen
Kamps schließt vier Großbäckereien

Im kommenden Jahr will Europas größter Bäcker Kamps bundesweit vier Produktionsstätten mit insgesamt rund 400 Arbeitsplätzen schließen.

HB DÜSSELDORF. Betroffen seien Werke in Bremen, Halle, Wittenberg und Eschwege, teilte eine Unternehmenssprecherin am Mittwoch mit. Den Beschäftigten sollten Ersatzarbeitsplätze an anderen Standorten des Konzerns angeboten werden. In Kürze sollten Verhandlungen über Sozialpläne beginnen. Grund der Schließungen sei die schwierige Situation der Backbranche.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%