Verluste von 38 Millionen Euro der im August verkauften Tochter Jagenberg voll verkraftet
Rheinmetall verbessert Ertragskraft

Der Rüstungskonzern Rheinmetall hat in den ersten neun Monaten 2003 seine Ertragskraft deutlich verbessert. Der Gewinn vor Steuern wurde im Vergleich zum Vorjahreszeitraum in den ersten neun Monaten 2003 vervierfacht. Verantwortlich dafür waren vor allem Zuwächse in den Geschäftsfeldern Rüstung und Autozulieferung. Durch einen höheren Steueraufwand schrieb Rheinmetall unter dem Strich aber rote Zahlen von 2 Millionen Euro.

HB DÜSSELDORF. Zu der Steigerung des Vorsteuergewinns auf 24 von sechs Mill. € habe wesentlich auch ein verbessertes Zinsergebnis beigetragen, heißt es in dem am Montag veröffentlichten Zwischenbericht des Düsseldorfer Unternehmens. Im dritten Geschäftsbereich Elektronik verbuchte Rheinmetall einen Gewinnrückgang. Von dieser Sparte will sich der Konzern erklärtermaßen ganz trennen und sich auf die beiden lukrativen Geschäftsfelder Autozulieferung und Rüstung konzentrieren.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) habe mit 79 Mill. € den Wert des Vorjahres erreicht, teilte Rheinmetall mit. Damit habe der Konzern die Verluste von 38 Mill. € der im August verkauften Maschinenbau-Tochter Jagenberg voll verkraftet. Den Umsatz bezifferte Rheinmetall im Neun-Monats-Zeitraum auf 3,1 (3,2) Mrd. €. Der Auftragsbestand lag mit 3,8 (4,4) Mrd. € unter dem des Vorjahres. Bereinigt um zahlreiche Veränderungen im Konsolidierungskreis und Wechselkurseffekte errechnete Rheinmetall sowohl bei Umsatz als auch beim Auftragsbestand Zuwächse.

Der Unternehmensbereich Defence habe seine Marktposition auf wichtigen Auslandsmärkten ausgebaut, teilte Rheinmetall mit. Insgesamt habe sich Rheinmetall in einem schwierigen, von restriktiven Entwicklungen in den Verteidigungsbudgets der europäischen Kundenstaaten geprägten Marktumfeld noch gut behauptet. Rheinmetall verwies darauf, dass im Rüstungsgeschäft das vierte Quartal besonders umsatzstark sei.

Seite 1:

Rheinmetall verbessert Ertragskraft

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%