Versorger
Asiens Energiehunger hilft GDF Suez

Die kräftige Konjunkturerholung in Asien hat dem französischen Energiekonzern GDF Suez ein Gewinnplus im dritten Quartal beschert. Geschäfte mit Erdgas liefen indes weiter schwierig.
  • 0

HB PARIS. Der französische Energiekonzern GDF Suez hat von der kräftigen Konjunkturerholung in Asien profitiert und den Gewinn im dritten Quartal gesteigert. Für die drei Monate wies der Eon-Rivale am Mittwoch ein Plus beim operativen Gewinn (Ebitda) von 3,8 Prozent zum Vorjahr auf elf Mrd. Euro aus.

Der Umsatz stieg um 1,2 Prozent auf 60,1 Mrd. Euro, ohne Berücksichtigung von Währungseffekten sowie von Zu- und Verkäufen. Die Geschäfte mit Erdgas liefen dagegen weiter schwierig. Dies sei aber neben der großen Energienachfrage in Asien auch von guten Geschäften in Lateinamerika mehr als wettgemacht worden, erklärte der Versorger.

Die Franzosen hatten im August angekündigt, die Kontrolle beim britischen Rivalen International Power zu übernehmen.

Kommentare zu " Versorger: Asiens Energiehunger hilft GDF Suez"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%