Volkswagen
Dieselgate kostet in den USA mehr als 15 Milliarden Dollar

Zur Wiedergutmachung für den Dieselskandal muss VW in den USA insgesamt mehr als 15 Milliarden Dollar bezahlen, allein zehn Milliarden Dollar sind für den Rückkauf von Dieselautos vorgesehen. Reichen die Rückstellungen?

WashingtonDer Dieselskandal in den USA kommt Volkswagen teurer zu stehen als zunächst gedacht. Der Konzern muss für die Entschädigung von Dieselbesitzern und die Wiedergutmachung von Umweltbelastungen die Rekordsumme von mehr als 15 Milliarden Dollar bezahlen, wie am Dienstag aus Gerichtsdokumenten in den USA hervorging. Der Konzern soll sich zur Zahlung der Summe von 14,7 Milliarden Dollar (umgerechnet rund 13,3 Milliarden Euro) bereit erklärt haben.

Gut zehn Milliarden Dollar seien für den Rückkauf von fast einer halben Million manipulierter Dieselautos vorgesehen. Weitere fast fünf Milliarden Dollar soll Volkswagen in zwei Umweltfonds einzahlen – einen als Ausgleich für jahrelang überhöhten Stickoxidausstoß...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%