Müller und Renschler: Die Volkswagen-Spitze im Interview

VW-Chef Müller, Lkw-Vorstand Renschler
„Wer arbeitet, macht halt mal Fehler“

PremiumDer Volkswagen-Chef hat sich nach eigener Auffassung in der Dieselaffäre nichts vorzuwerfen. Im Interview sprechen Matthias Müller und sein Lkw-Vorstand Andreas Renschler über die Ermittlungen der Staatsanwaltschaften, die neue Führungskultur und die Herausforderungen der E-Mobilität.

WolfsburgDas Gespräch mit den beiden VW-Vorständen dauerte noch nicht allzu lange, als klar wurde, warum das Interview nicht im Büro des Vorstandsvorsitzenden stattfinden konnte. Dort herrscht strenges Rauchverbot – keine gute Voraussetzung für Tabakfreund Andreas Renschler. Nach gut eineinhalb Stunden hat Renschler einige Zigaretten geraucht – und viele Fragen beantwortet. Das erste Doppelinterview, das VW-Chef Müller und sein Lkw-Chef einer Zeitung geben, soll als Symbol für die neue Unternehmenskultur verstanden werden – Teamplay statt One-Man-Show. Doch bis diese Kultur im ganzen Konzern gelebt wird, wird es noch einige Zeit dauern. Mindestens bis zum nächsten Interview.

Herr Müller,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%