VW-Dieselaffäre
Die Angst der Manager

PremiumVolkswagen hat die Verteidiger ihrer beschuldigten Mitarbeiter zusammengetrommelt. Ob der Autokonzern sich weiter hinter sie stellen wird? Die Unsicherheit bei den betroffenen Ingenieuren und Managern ist groß.

KölnSie kamen aus Hamburg, Berlin, München, Dresden und anderen Orten der Republik. Der Volkswagen-Konzern hatte eingeladen und kaum jemand blieb diesem Treffen am Flughafen Frankfurt fern. Mehr als 40 Juristen, die meisten von ihnen Spezialisten auf dem Gebiet des Strafrechts, versammelten sich am Freitag pünktlich um 11 Uhr in dem nüchternen Konferenzraum direkt am Airport. Ihre Mandanten brannten auf Informationen. Gegen die meisten von ihnen ermittelt die Staatsanwaltschaft Braunschweig wegen des Verdachts, am möglichen Abgasbetrug beteiligt gewesen zu sein. Die Unsicherheit bei den Ingenieuren und Managern ist groß. Die Ermittlungen kommen nur schleppend voran und viele wissen nicht, wie...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%