VW-Ermittlungen von allen Seiten
USA, gnadenlos

PremiumSiemens, Daimler, UBS können ein Lied davon singen: Amerikanische Ermittler entfalten nach Skandalen schnell Wucht. Das bekommt nun auch VW schmerzhaft zu spüren. Von welchen Seiten der Konzern alles unter Beschuss steht.

New YorkDie USA gelten als Mutter der Marktwirtschaft. Unternehmer sind Helden der Freiheit. Doch wenn eine Firma ins Visier der Behörden gelangt, muss es oft eine Reihe von Untersuchungen fürchten, von ganz unterschiedlichen Stellen.

Volkswagen bekommt gerade die volle amerikanische Ermittlungswucht zu spüren: Da ist zuallererst das Justizministerium, das strafrechtlich gegen VW ermittelt. Die Untersuchungen konzentrieren sich auf Umweltverschmutzung, Irreführung von Regierungsbeamten und falsche Versprechungen gegenüber Konsumenten, berichtet das „Wall Street Journal“.

Die Generalstaatsanwälte von 47 Bundesstaaten haben sich in einer separaten Untersuchung zusammengeschlossen. Sie sehen sich vor allem die Werbeversprechungen an, die der VW-Konzern in den USA gemacht...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%