Weihnachtsgeschäft
Unterhaltungselektronik-Branche zufrieden

Starke Nachfrage nach Flachbildfernsehern, MP3- Playern und Digitalkameras hat der Unterhaltungselektronik-Branche ein gutes Weihnachtsgeschäft beschert. Die Erwartungen der Hersteller hätten sich erfüllt, berichtete die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) am Dienstag in Nürnberg.

HB NÜRNBERG. "Die Finanzkrise hat offensichtlich den Geldbeutel der Verbraucher noch nicht erreicht", sagte der gfu-Aufsichtsratsvorsitzende Rainer Hecker laut einer Mitteilung. Die positive Marktentwicklung des bisherigen Jahres habe sich leicht abgeschwächt im Jahresendspurt fortgesetzt. Mit einem Wachstum von rund zwei Prozent könne die Branche 2008 zum fünften Mal in Folge zulegen. Rund um Weihnachten macht die sogenannte Consumer Electronics (CE)-Branche den Angaben zufolge rund ein Drittel ihres Jahresumsatzes, der bei mehr als 23,5 Mrd. Euro liegt.

Mit TV-Geräten sei während der Adventszeit im Vergleich zum Vorjahr ein deutlich zweistelliges Umsatzplus erzielt worden, teilte der Verband mit. Dabei ging der Trend zu größeren Bildschirmdiagonalen. Renner im Weihnachtsgeschäft waren außerdem MP3-Player, digitale Video-Player, Digitalkameras, mobile Navigationsgeräte und Notebooks.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%