Wettstreit von VW und Toyota: Konkurrent fährt vorerst mit gebremstem Tempo

Wettstreit von VW und Toyota
Konkurrent fährt vorerst mit gebremstem Tempo

PremiumDer japanische Autobauer steckt nun Zeit und Geld in die Neuaufstellung. Dabei setzt Chef Akio Toyoda auf den uralten Toyota-Dreischritt zur Selbstoptimierung: Fehler erkennen, beheben und sich kontinuierlich verbessern.

TokioToyota-Chef Akio Toyoda wird die Kampfansage von Martin Winterkorn gelassen aufnehmen. Seit seinem Amtsantritt im Jahr 2009 predigt er seiner Belegschaft, was die wichtigste Aufgabe für einen Autobauer und besonders für Toyota sei: „Wir müssen immer bessere Autos bauen.“ Wachsender Absatz und Gewinn sind für ihn nur die Folge.

Erst recht legt er keinen Wert darauf, der größte Hersteller zu sein. Er hat sich zwar nicht gewehrt, als Toyota als erster Autobauer mehr als zehn Millionen Autos in einem Jahr produzierte. Aber Toyoda hat nach den Mega-Rückrufen im Jahr 2009 und 2010 den Vorwärtsdrang seines Konzerns bewusst gebremst....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%