Windanlagen
Repower meldet Rekordergebnis

Der Hamburger Windanlagen-Hersteller Repower hat im vergangenen Jahr einen Rekordgewinn erzielt. Mit 28,2 Mill. Euro fiel das Ergebnis vor Steuern und Zinsen mehr als doppelt so hoch aus wie im Vorjahr.

HB HAMBURG. Der Hamburger Windanlagen-Hersteller Repower hat im vergangenen Jahr einen Rekordgewinn erzielt. Mit 28,2 Mill. Euro sei das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) mehr als doppelt so hoch ausgefallen wie im Vorjahr, teilte das Tochterunternehmen der indischen Suzlon -Gruppe am Freitag in Hamburg mit.

Der Umsatz erhöhte sich nach vorläufigen Zahlen um 48 Prozent auf 680 Mill. Euro. Gegenwärtig stehen Aufträge über 636 Windanlagen im Wert von 1,3 Mrd. Euro in den Repower -Büchern. Für das kommende Geschäftsjahr erwartet der Vorstand einen Umsatz von 1,1 Mrd. Euro und eine EBIT-Marge von 5,5 bis 5,6 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%