Zeitungsbericht
K+S steht vor Großzukauf in den USA

K+S auf Einkaufstour: Der Dünger- und Salzkonzern steht laut einem Zeitungsbericht vor einem Milliarden-Zukauf in den USA. Wunschobjekt ist offenbar der US-Anbieter Morton Salt, für den das Kasseler Dax-Unternehmen bereits ein Angebot abgegeben haben soll.

dpa-afx HAMBURG. Der Dünger- und Salzkonzern K+S habe ein Gebot für den US-Anbieter Morton Salt eingereicht, die Verhandlungen seien weit fortgeschritten, schreibt die "Financial Times Deutschland" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Finanzkreise. Der Preis habe zuletzt in der Größenordnung von 1,5 Mrd. Dollar gelegen. Die Transaktion sei kurz vor der Ziellinie, sagte eine informierte Person. Morton Salt ist eine Tochter des US-Chemiekonzerns Rohm and Haas, der gerade von Dow Chemical übernommen wird. Dow will den Deal unter anderem mit dem Verkauf von Sparten finanzieren, auch von Morton Salt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%