Zetsche baut Autokonzern um
Daimlers Abschied vom Konglomerat

PremiumZum Ende seiner Amtszeit plant Daimler-Chef Zetsche eine radikale Neuorganisation: Eine Holding würde den Konzern flexibler und schneller machen, hoffen die Stuttgarter. Dahinter steckt aber noch ein anderes Kalkül.

StuttgartWenn sich der Daimler-Vorstand Anfang September zur Vorstandsklausur trifft, dann gilt es, unterschiedlichste Geschäftsfelder zu bewerten: Vorstandschef Dieter Zetsche kann in Personalunion als Chef der AG und der Mercedes-Pkw–Sparte seinen Kollegen von glänzenden Verkäufen aus China berichten, aber auch von drohenden Diesel-Fahrverboten und ermittelnden Staatsanwälten vor der Haustür. Lkw-Vorstand Martin Daum kann über gute Geschäfte in Europa berichten, doch in Südamerika nimmt die Misere für Daimler Trucks kein Ende. Smart-Chefin Annette Winkler hat endlich wieder einen Elektroantrieb, doch die Zukunft der chronisch defizitären Kleinwagenmarke muss neu bestimmt werden. Finanzvorstand Bodo Uebber hingegen freut sich zwar über die zwei Millionen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%