Zukunftstrend
BASF setzt auf Batterien für Elektro-Autos

Elektromobilität ist der Zukunftstrend im Automobil-Markt. Der Chemieriese BASF will davon profitieren. Das Unternehmen aus Ludwigshafen wird künftig ganze Batteriekomponenten für Elektromotoren liefern.

MünchenBASF will sich ein größeres Stück vom wachsenden Markt mit Batterien für Elektroautos abschneiden. Der weltgrößte Chemiekonzern kündigte am Montag den Einstieg in das Geschäft mit Elektrolyten für Lithium-Ionen-Batterien an. Ein Team solle die Entwicklung im Konzern weltweit vorantreiben und dafür sorgen, dass BASF künftig ganze Batteriekomponenten an Batteriehersteller oder Gemeinschaftsunternehmen aus Zulieferern und Autokonzernen verkaufen könne, erklärte ein Konzernsprecher. Bisher arbeitet das Unternehmen aus Ludwigshafen lediglich an Formulierungen von Elektrolyten auf Basis von Carbonaten und baut eine Anlage für Kathodenmaterialien in Elyria im US-Bundesstaat Ohio.

Die Arbeit mit Elektrolyten, die in den Batterien den Ladungstransport übernehmen, ist eine...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%