Abfindung für Vorzugspapiere
Springer gönnt Pro-Sieben-Aktionären einen Cent mehr

Die Verlagsgruppe Axel Springer hat ihr Abfindungsangebot für die Vorzugsaktionäre von Pro Sieben Sat 1 minimal aufgestockt, liegt damit aber immer noch unter dem aktuellen Börsenkurs.

HB MÜNCHEN. Bei dem freiwilligen Angebot an die Vorzugsaktionäre im Rahmen der Übernahme von Pro Sieben Sat 1 würden 14,11 Euro je Aktie geboten, teilte Springer am Dienstag in Berlin mit. Bei der Ankündigung der Übernahme hatte Springer als voraussichtliches Gebot 14,10 Euro für jede der stimmrechtslosen Aktien genannt. Die im Nebenwerteindex MDax notierte ProSieben-Vorzugsaktie wird derzeit aber für gut 14,30 Euro gehandelt.

Die Gesamtsumme der gut vier Milliarden Euro teuren Übernahme ändere sich durch das jetzige Gebot nicht, erklärte Springer.

Springer hat sich für 2,5 Milliarden Euro die gesamten Anteile der Investorengruppe um den US-Milliardär Haim Saban an Pro Sieben Sat 1 gesichert, die diese vor zwei Jahren im Zuge der Pleite der Kirch-Gruppe übernommen hatten. Dadurch verfügt der größte europäische Zeitungsverleger bereits über alle stimmberechtigten Stammaktien sowie 25 Prozent der börsennotierten Vorzugsaktien des größten deutschen TV-Konzerns.

Da sich das anvisierte Angebot für die verbliebenen Vorzugsaktionäre bereits bei der Bekanntgabe der Vereinbarung unter dem Börsenkurs von Pro Sieben bewegte, ist es offensichtlich kein Ziel von Springer, möglichst viele Aktionäre in bar abzufinden. Längerfristig plant Springer eine Verschmelzung beider Unternehmen, in deren Rahmen die verbliebenen Pro-Sieben-Aktien in neue Vorzugsaktien von Springer getauscht werden sollen. Das Umtauschverhältnis dafür wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Durch die Fusion entsteht der zweitgrößte deutsche Medienkonzern nach Bertelsmann. Mit dem Schritt verwirklicht Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner auch einen lange gehegten Traum des verstorbenen Verlagsgründers Axel Springer, der ebenfalls mit dem Einstieg in das TV-Geschäft geliebäugelt hatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%