Aktie legt deutlich zu
Süss Microtec geht Partnerschaft mit IBM ein

Der defizitäre Halbeiterzulieferer Süss Microtec hat eine Technologie-Partnerschaft mit IBM geschlossen.

HB MÜNCHEN. Süss Microtec werde mit dem US-Konzern bei Entwicklung und Vermarktung der von IBM patentierten nächsten Generation der C4-Technik zusammenarbeiten, teilte die im TecDax gelistete Gesellschaft am Montagabend mit.

„Aus heutiger Sicht verdreifacht sich dadurch der mögliche Wert des Süss Microtec-Equipment-Anteils einer Advanced-Packaging-Produktionslinie von derzeit etwa drei bis vier Millionen Dollar auf potenziell über zehn Millionen Dollar.“ Erste Lieferungen von Süss Microtec-Equipment mit der von IBM patentierten Technologietechnik (C4NP) werde es voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2005 geben.

Die Süss Microtec-Aktie, die seit Mitte August bereits rund 40 Prozent an Wert zugelegt hat, war am Abend mit einem Plus von 5,3 Prozent auf 6,33 Euro aus dem Xetra-Handel gegangen. Der TecDax hatte 3,34 Prozent höher auf 498 Punkten geschlossen.

Süss Microtec hatte erst Ende August Spar- und Restrukturierungsmaßnahmen angekündigt, um so die Kostenbasis zu senken. In ein bis zwei Jahren solle bereits bei einem Umsatz von maximal 100 Mill. Euro der Eintritt in die Gewinnzone möglich sein, hatte es geheißen. Süss MicroTec hatte in den ersten sechs Monaten 2004 einen Verlust von 7,6 (Vorjahr 8,8) Mill. Euro geschrieben.

Für das Gesamtjahr hat das Unternehmen aus Garching bei München operativ schwarze Zahlen bei einem Umsatz von 115 bis 120 Millionen Euro angekündigt. 2003 war unter dem Strich noch ein Minus von 14,6 Millionen Euro angefallen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%