Aktie steigt nachbörslich
Microsoft wächst wie acht Jahre nicht mehr

Microsofts Einstieg bei Facebook für 240 Mill. Dollar wird als Zeichen dafür gewertet, dass der Software-Riese im Hinblick auf das Werbegeschäft im Internet aufgewacht ist.

NEW YORK/SEATTLE. Zusammen mit dem Vergleich in Europa und den rosigen Aussichten auf dem Computermarkt sorgte das für Kursauftrieb. Aber wie sah es bei den Goldeseln des Konzerns, Windows Vista und Office aus? Die heute vorgelegten Ergebnisse für das abgelaufene Quartal gaben die Antwort.

„Wir hatten das wachstumsstärkste erste Quartal seit 1999“, sagte Finanzchef Chris Liddell in einer Stellungnahme. Die Zunahme des operativen Ergebnisses um 30 Prozent auf 5,92 Mrd. Dollar „zeigt unsere Fähigkeit, aus höheren Umsätzen trotz strategischer Investitionen steigende Gewinne zu erzielen“. Robuste Nachfrage nach Vista, Office und Server Software hob die Erlöse im Kerngeschäft um über ein Fünftel, hieß es.

Im abgelaufenen Quartal nahm der PC-Absatz weltweit laut der Gartner Marktforschung um fast 15 Prozent zu. Die meisten Kunden bevorzugten die Premium-Version von Vista, heißt es bei Microsoft.

Für das erste Quartal ihres laufenden Geschäftsjahres 2008 meldet Microsoft einen Reingewinn von 4,3 Mrd. Dollar oder 45 Cents pro Aktie, gegenüber 3,5 Mrd. Dollar oder 35 Cents pro Anteil im Vorjahr. Die Erlöse wuchsen gleichzeitig um 27 Prozent auf 13,76 Mrd. Dollar. Analysten hatten im Schnitt mit einem Nettoergebnis von 39 Cents pro Aktie und einem Umsatz von 12,6 Mrd. Dollar gerechnet.

Am Ende des Quartals hatte Microsoft 21,6 Mrd. Dollar in der Kasse, gegenüber 23,4 Mrd. im Vorquartal.

Für das laufende Quartal rechnet der Softwarekonzern mit 15,6 bis 16,1 Mrd. Dollar Umsatz und 44 bis 46 Cents pro Aktie Reingewinn. Die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2008 wurde auf 58,8 bis 59,7 Mrd. Dollar an Erlösen und 1,78 bis 1,81 Dollar pro Anteil Gewinn angehoben. Der Kurs, der im regulären Handel bereits gestiegen war, zog nachbörslich weiter kräftig an.

Quelle: Handelsblatt
Jens Eckhardt
Handelsblatt / Korrespondent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%