Auftrags-Sprung dank IT-Erholung
Unaxis verzeichnet deutlichen Zuwachs

Der Schweizer Technologiekonzern Unaxis hat den Umsatz im ersten Quartal dieses Jahres um 28 Prozent auf 469 Mill. sfr gesteigert. Dabei profitierte das Unternehmen von der Erholung der Informationstechnologie-Märkte insbesondere in Asien. Der intensive Wettbewerb sowie der anhaltend schwache Dollar hätten allerdings die Margen belastet.

HB ZÜRICH. Der Auftragseingang kletterte im ersten Quartal um 55 % auf 579 Mill. sfr. Dies stelle die Wettbewerbsfähigkeit des Produkte-Portfolios unter Beweis, hiess es weiter. Ein Unaxis-Sprecher bestätigte frühere Prognosen, wonach das Betriebsergebnis 2004 deutlich zunehmen dürfte. „Wir sind auf Kurs, was die Ziele betrifft“, so der Sprecher weiter.

Auch der Umsatz dürfte zulegen. Vorwiegend in den Bereichen Halbleiter-Ausrüstung und Datenspeicherung dürfte sich die gute Nachfrage fortsetzen. Aber auch die übrigen Bereiche Beschichtungs-Dienstleistungen, Vakumm-Technologie sowie Komponenten dürften sich bei einer erholenden Konjunktur weiter positiv entwickeln, hkess es bei Unaxis.

Der positiven Marktdynamik stehe aber insbesondere im Bereich Halbleiter-Ausrüstung ein anhaltend starker Margendruck gegenüber. Dieser werde durch den schwachen Dollar akzentuiert.

Im Vergleich zum vierten Quartal 2003 ging der Auftragseingang im Berichtsquartal leicht zurück. Unaxis begründete dies mit mehreren Grossaufträgen im Schlussquartal 2003. Der seit dem 2. Halbjahr anziehende Trend halte grundsätzlich aber an, so der Sprecher.

Aktienanalysten hatten für das erste Quartal durchschnittliche einen Umsatz von 480 Mill. sfr und einen Auftragseingang von 522 Mill. sfr geschätzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%