Beats
Apple schließt Übernahme ab und streicht Stellen

Apple hat die Übernahme des Kopfhörer-Produzenten Beats perfekt gemacht. Bei Beats sollen 200 der bisher 700 Arbeitsplätze wegfallen. Apple will den betroffenen Mitarbeitern andere Stellen im Konzern anbieten.

CupertinoApple hat die Übernahme des Kopfhörer-Anbieter Beats gut zwei Monate nach der Ankündigung abgeschlossen. Der iPhone-Konzern gab den Vollzug des drei Milliarden Dollar (rund 2,2 Milliarden Euro) schweren Deals am späten Freitag bekannt. Zu Beats gehört auch ein Musik-Streamingdienst, für den sich Apple besonders interessiert haben soll.

Nach Informationen des „Wall Street Journal“ soll der bisherige Chef des Abo-Dienstes von Beats, Ian Rogers, auch die Führung bei Apples hauseigenem Service iTunes Radio übernehmen. Der Konzern hatte das werbefinanzierte Internet-Radio im vergangenen Jahr in den USA gestartet. Nach Informationen der Zeitung sollen bei Beats 200 der bisher 700 Arbeitsplätze wegfallen,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%