Premium Constantin-Großaktionär verschiebt Geschäft Der Schweizer Coup

Volle Kontrolle: Der neue Schweizer Machthaber von Constantin Medien, Bernhard Burgener, verschiebt das Geschäft in sein Heimatland – mit heiklen Deals. Der Konzern treibt damit der Auflösung entgegen.
Aktienverkäufe mit ungewöhnlichem Rabatt. Quelle: Thorsten Jochim für Handelsblatt
Medienunternehmer Burgener

Aktienverkäufe mit ungewöhnlichem Rabatt.

(Foto: Thorsten Jochim für Handelsblatt)

Schweizern ist Bernhard Burgener, 60, als Präsident des FC Basel bekannt. Er ist regelmäßig im Stadion zu finden. Sein wichtigstes ökonomisches Spiel aber läuft auswärts: in München. Dort besitzt er als Großaktionär der Constantin Medien AG hinter den Kulissen die ganze Macht, nachdem Widerpart Dieter Hahn, 56, im August als Aufsichtsratschef hingeworfen hat.

 

Mehr zu: Constantin-Großaktionär verschiebt Geschäft - Der Schweizer Coup

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%