Deutsche Telekom
René Obermann, König mit Hofstaat

Spitzelskandal hin, Datenklau her: René Obermann hat seine Macht bei der Telekom zementiert, indem er enge Vertraute um sich schart. Doch schon steigt aus der Konzernhierarchie Murren herauf.

DÜSSELDORF. René Obermann breitet seine Arme aus, und sein Mund verzieht sich zu einem spitzbübischen Grinsen. Vom Podium herab lädt er seine Zuhörer ein: "Ich freue mich nachher auf Einzelgespräche mit Ihnen - über Datenmissbrauch und so weiter." Gelächter im Saal. Über so viel Lässigkeit muss sogar Brigitte Zypries grinsen. Dann nimmt die Bundesjustizministerin den Telekom-Chef beim Wort, und die Vertreterin des Großaktionärs Bund gönnt sich eine entspannte Plauderei mit dem Vorstandschef.

Keine sechs Monate zuvor: René Obermann tritt im Foyer der Konzernzentrale in Bonn vor die Mikrofonstängel. Die Arme presst er an den Körper, der Schweiß perlt, jedes...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%