Deutschland-Card
Bertelsmann bringt neue Rabattkarte auf den Markt

Mit einer neuen Rabattkarte will der Bertelsmann- Konzern künftig etablierten Bonussystemen wie der Payback-Karte Konkurrenz machen. Der Anbieter lockt mit ungewöhnlichen Prämien.

HB MÜNCHEN. An der sogenannten Deutschland-Card beteiligen sich zunächst unter anderem Edeka, die Deutsche Bank, die Reisebürokette L'Tur, der Pharmagroßhändler Gehe und die Porta-Möbelhäuser, wie der „Deutschland-Card“-Geschäftsführer Markus Schmedtmann der Deutschen Presse-Agentur dpa in München sagte. Vom 3. März an könnten die Kunden bei jedem Einkauf in den Partner-Läden Punkte sammeln und sich nach einiger Zeit eine Prämie aussuchen oder Rabatte beim Einkauf bekommen. Neben dem Payback-System ist in Deutschland derzeit auch das Happy-Digits-Programm mit einer Rabattkarte stark vertreten.

„Es ist durchaus noch Platz im Markt für eine neue Karte“, sagte Schmedtmann. An dem Programm etwa könnten auch kleine Läden wie der Bäcker vor Ort teilnehmen, was bislang nicht möglich gewesen sei. Neu an dem Rabattsystem seien außerdem einige Prämien. So haben Einkäufer, die ausreichend Punkte gesammelt haben, die Möglichkeit, Subventionen für einen Kinderkrippenplatz zu erhalten. Wer die Rabatte lieber spenden will, kann sie direkt an die SOS-Kinderdörfer oder die Deutsche Schlaganfall-Stiftung weitergeben.

In Zukunft sollen weitere Partnerunternehmen gewonnen werden. Ausschau werde vor allem nach Textilketten, Energieversorgern und Versicherern gehalten. „Es gibt in Deutschland tolle Marktführer, die noch bei keinem anderen Programm unter Vertrag sind“, erläuterte Schmedtmann, der auch Geschäftsführer der Bertelsmann-Tochter Arvato Services ist. Arvato habe jahrelange Erfahrung mit Kundenbindungsprogrammen und stelle für die DeutschlandCard unter anderem die Call-Center zur Verfügung.

Nach eigenen Angaben ist Payback das bisher größte Bonusprogramm Deutschlands. Zu den Payback-Partnern zählen Galeria Kaufhof, der Drogeriemarkt dm, Aral, Europcar und real. Zur Konkurrenz zählt das System Happy-Digits mit Partnern wie Karstadt, Deutsche Telekom und Neckermann.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%